Ankündigung des Markteintritts

Die Haama Gruppe kündigt den Markteintritt in Europa mit der Gründung der Haama Europe GmbH in München an.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 ist Haama zu einem weltweit führenden Hersteller von Textilprodukten geworden, die außergewöhnliche Standards in Sachen Innovation, Qualität und Service setzen. Unter der Leitung der dritten Generation hat Herr Yaron Harel das Unternehmen stark globalisiert und eine Vielzahl weiterer Hersteller erworben, die sich im Laufe der Jahre voll und ganz dem Haama-Netzwerk angeschlossen haben. Heute produziert und vertreibt Haama eine breite Palette von Kleidungszutaten, darunter Einlagestoffe, Futterstoffe, Taschenfutter und Hosenbünde, Nähgarne und viele Andere. Darüber hinaus ist die Gruppe ein großer Hersteller von Produkten für die Heimtextilien-, Isolations- und Kälte-Industrie.

“Die meisten unserer Manager können sich nicht mehr vorstellen, wie es war einen Wettbewerbsvorteil in jedem unserer Geschäftsfelder zu erhalten, ohne dem Luxus, unseren Kunden ein komplettes Paket anzubieten”, so Harel. “Mit einer beachtlichen Investition in unsere neue europäische Vertriebsniederlassung haben wir nun die Infrastruktur geschaffen, die wir benötigten, um den europäischen Kunden den gleichen Vorteil zu bieten. Frau Sofia Cinel und Herr Dominik Kufner leiten gemeinsam die Haama Europe GmbH. Sie sind seit vielen Jahren in diesem Geschäft und haben die notwendigen Produkt- und Marktkenntnisse in ganz Europa”.

Die erste Distributionsstätte hat ein Lager von 2000 Quadratmetern, ein Labor und ein Kundendienst-Team, das in allen wichtigen europäischen Sprachen aggiert. Aus diesem Zentrum schafft das Unternehmen nun ein europäisches Netzwerk von Account Managern, Technikern, Agenten, Distributoren und zusätzlichen Vertriebseinrichtungen für alle wichtigen europäischen Märkte.

Wir sind seit mehreren Monaten aktiv und sind nun voll funktionsfähig. Zunächst wird das Unternehmen Einlagestoffe, Futterstoffe, Taschenfutter und Hosenbünde in das Sortiment aufnehmen”, sagt Frau Cinel. Herr Kufner, ehemaliger Leiter des Kufner Interlining-Unternehmens, hat auch im Produktions- und Beschaffungsnetz von Haama Verantwortung übernommen, um die richtigen Produkte für den europäischen Markt zu entwickeln. Er beschreibt: “Es war ein großes Vergnügen, die vielfältigen Fähigkeiten der Haama Gruppe zu nutzen, um extrem wettbewerbsfähige und qualitativ hochwertige Kollektionen zu schaffen. Wir sind nun gespannt darauf, sie unseren Kunden in den kommenden Monaten zu zeigen.